Timeout

"Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden"
Pearl S. Buck (1892-1973), amerik. Erfolgsautorin, 1938 Nobelpreis für Literatur

Was heisst Timeout? 

Teenies werden eingeladen, inne zu halten (ein Time Out zu nehmen), um sich auf die wesentlichen Lebensfragen zu konzentrieren. Es soll eine Brücke zum Glauben und zur Gemeinde sein. Das Angebot ist für Teenager der 8. und 9. Schulklasse konzipiert. 

Was geht da ab?

Nach einer gemeinsame Mahlzeit und einem biblischen Input gibt es reichlich Gelegenheit für Diskussionen zu aktuellen und interessanten Themen. Die Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden ist uns wichtig.

Wann findet das statt? 

Alle 14 Tage an einem Freitagabend von 19.00 – 21.00 Uhr. Ein Weekend pro Jahr und evtl. ein Skitag, ein Festgottesdienst zu aktuellem Thema.

Wer organisiert den Timeout?

Ruedi Glaser, Lehrer am Wirtschaftsgymnasium Basel, und Stefanie Altermatt-Larsen, Lehrerin

Welche Werte sind uns wichtig?

1. Gewinnende Beziehungen

2. Motivierende Freiheit

3. Unterstützende biblische Lehre

4. Fördernde Brücken bauen. 

 

Verantwortlich: Ruedi Glaser für die Chrischona-Gemeinde

Anlässe / Kurse